BTS steigen in die offiziellen deutschen Single-Charts ein

Samstag, 02. Dezember 2017, 15:34 Uhr Andy

Die südkoreanische Boyband BTS platzieren sich mit ihrem kürzlich veröffentlichten Remix ihres Hits "MIC Drop" in den offiziellen deutschen Single-Charts und schaffen damit erneut einen sensationellen Erfolg nach ihrer Platzierung in den deutschen Album-Charts.

Mit dem gestrigen Freitag, den 01. Dezember 2017 wurden in Kooperation mit dem deutschen Musik- und Livestyle-Sender VIVA die Top 100 der offiziellen deutschen Single-Charts veröffentlicht. In diesen haben sich die sieben Musiker von BTS mit ihrem brandaktuellen Hit "MIC Drop" im Steve Aoki Remix auf Rang 71 platziert.

Bereits am 22. September dieses Jahres schafften es BTS erstmals als südkoreanische Band sich in den offiziellen deutschen Album-Charts zu platzieren. Das Mini-Album "Love Yourself 承 'Her'" hielt sich eine Woche lang auf einen sensationellen Platz 57 in den Charts.

Die Platzierung eines koreanischen Künstlers in den deutschen Charts ist bislang nur dem Rapper PSY gelungen. Es war im Jahre 2012 als sein Lied "Gangnam Style" und dem berühmten Pferde-Tanz zum viralen Hit auf der ganzen Welt wurde. Nach der Veröffentlichung im Juli 2012 in Südkorea, veröffentlichte Universal Republic Records die Single am 15. Oktober 2012 in Deutschland. Die Single schaffte es bis an die Spitze der offiziellen deutschen Single-Charts, hielt sich 50 Wochen lang in den Charts und wurde sogar mit Gold für 150.000 Verkäufe ausgezeichnet.

BTS mit

BTS oder auch Bangtan Boys (kor.: 방탄소년단; Bangtan Sonyeondan) ist eine aus Südkorea stammende Boyband bestehend aus den sieben Mitgliedern Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook. Die Band debütierte im Juni 2013 mit der Veröffentlichung ihrer Single "No More Dream" bei der Agentur Big Hit Entertainment. Sie gewannen sofort zahlreiche Newcomer-Preise wie bei den Melon Music Awards 2013, Golden Disk Awards 2014 und Seoul Music Awards 2014. Die große internationale Popularität erlangten BTS im November dieses Jahres als Gast bei den American Music Awards, wie auch bei den TV-Shows "Jimmy Kimmel Live! und "The Ellen DeGeneres Show". Am 01. Dezember 2017 erhielten sie den Hauptpreis als Künstler des Jahres bei den 2017 Mnet ASIAN MUSIC AWARDS (2017MAMA) sowie am heutigen 02. Dezember 2017 den großen Preis für das beste Lied ("Spring Day") bei den Melon Music Awards 2017 (MMA 2017). Bereits 2014 traten BTS in der deutschen Hauptstadt Berlin auf.

Informationen über BTS gibt es auf der Webseite von Big Hit Entertainment sowie in den sozialen Netzwerken auf Facebook, Instagram und Twitter.

Die offiziellen deutschen Album- und Single-Charts werden von GfK Entertainment ermittelt und an jedem Freitag der Woche veröffentlicht. Als Basis für die Ermittlung zählen CD-Verkäufe, Streams und Downloads. Weitere Informationen gibt es unter www.offiziellecharts.de.

BTS - MIC Drop (Steve Aoki Remix) (Musikvideo):

Screenshot © Otaji (Quelle: VIVA.de)
Video © Big Hit Entertainment

Quellen: Big Hit Entertainment | CJ DigitalMusic / Mnet | GfK Entertainment | LOEN Entertainment / Melon

Jetzt Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * makiert.

Keine Kommentare gefunden.
Sei der Erste, der dazu etwas schreibt!

Schau dir auch das an!