Kabuki RockStyle x KPOP deluxe im Februar 2018

Montag, 08. Januar 2018, 14:58 Uhr Andy

Natürlich wird auch 2018 abgetanzt und das wie gewohnt sechs mal zweimonatlich (wir berichteten). Am 16. Februar gibt es die erste Party von VISUAL CULTURE bei der Fans von japanischer und südkoreanischer Musik auf ihre Kosten kommen. Dieses Mal mit einem Gast-DJ aus Schweden.

Fans von japanischen Rock und koreanischen Pop kennen längst die legänderen Kabuki RockStyle x KPOP deluxe-Veranstaltungen von VISUAL CULTURE. In der Matrix in Bochum können Liebhaber von J-Rock, Visual Kei und Anime sich auf dem 1st Floor zur Kabuki RockStyle einfinden und zusammen mit DJ Neji zu harten Klängen von ASIAN KUNG-FU GENERATION, FLOW und L'Arc~en~Ciel hadbangen. Wer lieber auf vielseitige Pop-Musik aus Südkorea abfährt, wird sich dank DJane Yuseong und DJane TOM auf dem 2nd Floor wie Zuhause fühlen und zu den besten Hits von B.A.P, INFINITE und MAMAMOO tanzen.

Als besonderer Gast wird DJ Lunacy aus Schweden auflegen. Bereits seit 2004 veranstaltet er Visual Kei Club Events in seiner Heimat und bringt damit eine langjährige Erfahrung mit. Für Visual Kei und J-Rock Fans bietet er also einen ausbalancierten Mix aus Altem und Neuem, Bekannten und Obskurem.

Auf einen freien Eintritt inklusive Sektempfang beim Einlass, sowie coole Drinks an der Cocktailbar dürfen sich Geburtstagskinder der siebten Kalenderwoche im Jahre 2018 freuen. Zur perfekten Vorbereitung wird gebeten, sich per E-Mail an info@visualculture-events.de zu wenden. Als weitere Highlights gibt es eine Retro-Gaming-Ecke. Auch auf eine Soju und Cocktail Happy-Hour sowie warme Snacks darf man sich freuen.

Die Kabuki RockStyle und KPOP deluxe beginnt  am Freitag, den 16. Februar 2018 um 22:00 Uhr in der Matrix. Die Location ist in der Hauptstraße 200 in 44892 Bochum zu finden. Der Eintritt wird für Personen ab 16 Jahren gewährt. Personen unter 18 müssen eine Einverständniserklärung ausfüllen und beim Einlass vorweisen.

Im Februar 2018 findet die erste Kabuki RockStyle x KPOP deluxe Party des Jahres statt.

Weitere Informationen sind in den offiziellen Facebook-Veranstaltungen für die Kabuki RockStyle und KPOP deluxe zu finden, in denen auch die Teilnahme bekundet werden kann. Hier wird den Fans und Besuchern auch der Austausch über das Event ermöglicht. Informationen von und über VISUAL CULTURE werden auf der Facebook-Seite des Veranstalters veröffentlicht

VISUAL CULTURE hat sich in der hiesigen Asia-Szene im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht. Zum einen als Veranstalter der Kabuki RockStyle und KPOP deluxe in der Matrix in Bochum. Auch im Rahmen von verschiedenen Conventions, wie in den letzten Jahren bei der NipponCon in Bremen oder der hiesigen Connichi im hessischen Kassel, bietet das Team fetzige Partys, bei denen die Besucher ihre Convention-Tage einen würdigen Ausklang bieten. Zum anderen hat sich das Team zusammen mit Galz love Music aber auch mit den Fandom Days einen Namen gemacht, bei denen Fans von koreanischen Bands zusammen kommen und sich Konzert-Aufzeichnungen auf großer Kinoleinwand ansehen können. In den Jahren 2016 und 2017 wurde von VISUAL CULTURE und Galz love Music der European Hallyu Award mit großem Rahmenprogramm an nationale und internatioale Tänzer und Tanzgruppen verliehen, welcher auch in diesem Jahr im März überreicht wird (wir berichteten).

Bild © VISUAL CULTURE

Quelle: VISUAL CULTURE (Pressemitteilung)

Jetzt Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * makiert.

Keine Kommentare gefunden.
Sei der Erste, der dazu etwas schreibt!

Schau dir auch das an!