"Undefeated Bahamut Chronicle" erscheint bei Nipponart

Freitag, 16. Juni 2017, 15:41 Uhr Andy

Noch in diesem Monat startet der deutsche Anime-Publisher Nipponart die Veröffentlichung der zwölfteiligen Anime-Serie "Undefeated Bahamut Chronicle". Die erste Volume erscheint am 30. Juni 2017 auf DVD und Blu-ray.

Der bekannte deutsche Anime-Shop und Anime-Anbieter Nipponart bringt am Freitag, den 30. Juni 2017 die erste Volume von "Undefeated Bahamut Chronicle" auf DVD und Blu-ray in den Handel. Diese beinhaltet die drei Episoden verpackt in einem Sammelschuber. Weiterhin sind ganz exklusiv ein umfangreiches Booklet und ein Sticker enthalten. Die weiteren Volumes erscheinen im zweimonatlichen Abstand.

In der Serie geht es um Lux, den ehemaligen Prinzen des Königreichs Arcadia. Vor fünf Jahren wurde er durch eine Rebellion gestürzt. Eines Tages geht er zufällig in eine Badeanstalt für Frauen und entdeckt die Prinzessin Liseharte nackt beim Baden. Diese ist durch seine Unverschämtheit sehr gereizt und fordert Lux zu einem Drag-Ride-Duell heraus. Der unerfahrene Ex-Prinz meldet sich nach dem Kampf an einer Frauen-Akademie an, die Adlige zu Drag-Ride-Rittern ausbildet.

-> Jetzt die erste Volume von "Undefeated Bahamut Chronicle" im exklusiven Sammelschuber auf DVD und Blu-ray bestellen!

Der Fantasy-Anime "Undefeated Bahamut Chronicle" umfasst zwölf Episoden und ist eine Produktion des Studios Lerche (u.a. "Assassination Classroom", "Danganronpa: The Animation", "Re:_Hamatora") und basiert auf den Romanden von Senri Akatsuki, die seit 2013 erscheinen. Die Regie übernahm Masaomi Ando (u.a. "Accel Word EX", "Fairy Tail") nach dem Drehbuch von Yuuko Kakihara. Die Musik stammt aus der Feder von Akito Matsuda. Das Opening "Hiryou no Koshi" wird gesungen von TRUE und das Ending "Lime Tree" vom japanischen Rock-Duo nano.RIPE. Im japanischen Fernsehen war die Serie zwischen Januar und März 2016 auf AT-X, Tokyo MX und weiteren Sendern zu sehen.

Der deutsche Sprechercast besteht unter anderem aus Tom Racko (u.a. Taiga Okajima in "Assassination Classroom") als Lux, Signe Zurmühlen (u.a. Bedivere in "Divine Gate") als Liseharte, Ela Paul (u.a. Feel Nilvaren in "No Game No Life") als Krulcifer, Fabienne Hesse (u.a. Alice Nakiri in "Food Wars! Shokugeki no Souma") als Philphie und Meri Dogan (u.a. Nao Tomori in "Charlotte") als Airi.

Quelle: Nipponart

Jetzt Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * makiert.

Keine Kommentare gefunden.
Sei der Erste, der dazu etwas schreibt!

Schau dir auch das an!