Music Bank World Tour im September 2018 in Berlin

Montag, 16. Juli 2018, 13:02 Uhr Andy

Die international erfolgreiche "Music Bank World Tour" macht in diesem Jahr einen Stop in der deutschen Hauptstadt Berlin und bringt im September 2018 große Künstler aus Südkorea auf die Bühne.

Live Nation haben heute verkündet, dass die diesjährige "Music Bank World Tour" ein riesiges Spektakel auf deutschem Boden bieten wird. Die einzige Deutschland-Show mit Künstlern aus Südkorea wird am Samstag, den 15. September 2018 in der Max-Schmeling-Halle in Berlin stattfinden. Mit dabei sind Entertainer Park Bo-gum, der SHINee-Sänger Taemin und Solistin SOMI. Auch dabei sind die überaus erfolgreichen Boygroups EXO, WANNA ONE und die erst in diesem Jahr debütierte Gruppe Stray Kids. Weibliche Power gibt es mit Performances von (G)I-DLE.

Tickets für die Show in Berlin gehen bereits am Freitag, den 20. Juli 2018 in den offiziellen Vorverkauf auf Eventim und Ticketmaster. Telekom-Kunden kommen in den Genuss der MagentaEINS Prio Ticket-Aktion, bei der jeder MagentaEINS-Kunde die Chance hat sich bereits 24 Stunden vorher die begehrten Tickets zu sichern. Alle Informationen zur Teilnahme am exklusiven Vorverkauf gibt es auf der Aktions-Seite der Telekom. Weitere Informationen gibt es in der offiziellen Facebook-Veranstaltung, bei dem Fans ihr Kommen kundtun und sich austauschen können.

"Music Bank" ist eine der erfolgreichen und beliebten Chart-Shows aus dem südkoreanischen Fernsehen. Die südkoreanische Rundfunkanstalt Korean Broadcasting System - kurz KBS - startete mit der Chart-Show am 16. Juni 1998 und feierte im vergangenen Monat 20-jähriges Bestehen. Jeden Freitag um 17:00 Uhr (KST) auf KBS2 in Südkorea und dem Auslands-Sender KBS World (hierzulande empfangbar in manchen TV-Paketen oder als Livestream) treten verschiedene Künstler auf, die den K-Pop immer wieder revolutionieren. Neben Auftritten unabhängig der Charts, werden in mehreren Blöcken die stets aktuellen Top 20 präsentiert, die sich aus der eigens erstellten Gewichtung ergeben. Seit 2011 bringt der Fernsehsender die "Music Bank World Tour" verschiedene K-Pop-Künstler in die Welt. Bereits 2012 gab es eine Show in Europa, nämlich am 08. Februar in der französischen Hauptstadt Paris, wo unter anderem Girls' Generation, T-ARA, SHINee und HIGHLIGHT (ehemals BEAST) auftraten. In diesem Jahr fand bereits im März eine Show in Santiago in Chile statt. Neben Berlin gibt es ein weiteres Event im November in der thailändischen Hauptstadt Bangkok.

Quellen: Eventim | Live Nation | Ticketmaster

Jetzt Kommentar hinterlassen

Einwilligungserklärung
"Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Speicherung meines Kommentars erhoben und verarbeitet werden."
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@otaji.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * makiert.

9 Kommentare zu « Music Bank World Tour im September 2018 in Berlin »

Melissa03.08.2018 - 13:17 Uhr

Hey kann mir jmd sagen wann die Veranstaltung endet??

Antworten
Andy03.08.2018 - 22:27 Uhr

Guten Abend Melissa,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Laut uns vorliegenden Informationen beginnt die Veranstaltung um 19:30 Uhr und wird voraussichtlich (am Folgetag, 16. September 2018) um 00:30 Uhr enden. Inwieweit sich das Ende von 'Music Bank in Berlin' verschieben wird, können wir leider nicht sagen.

Ich hoffe, dass Dir die ungefähre Angabe des Endes eine Hilfe ist.

Beste Grüße aus dem heißen Berlin
Andy vom Otaji-Team

Antworten
Julia18.07.2018 - 17:13 Uhr

Yo ist das echt oder wird das nur von ner Leinwand abgespielt?

Antworten
Andy19.07.2018 - 08:58 Uhr

Hallo Julia,

nein, die genannten Künstler stehen in Fleisch und Blut auf der Bühne... ;)

Antworten
BIBI17.07.2018 - 20:43 Uhr

Hey Leute

Ich hab ein riesen problem..es geht darum das ich kein eigenes Bankkonto besitze und auch niemanden habe der mir helfen könnte..deswegen muss ich so suchen..bitte helft mir und schreibt mich an,ich würde euch so dankbar sein..

Antworten
Lila17.07.2018 - 12:08 Uhr

@Andy
Die Türkei gehört ja nur minimal zu Europa, aber da war Music Bank 2013 meine ich auch schonmal :)

On Topic, bin sehr überrascht das es nun so plötzlich doch mal zu so einem Music Show Stopp hierzulange kommt. Afaik war da eher 2016 mal das Gerücht es würde was passieren.
Das Line-Up ist nicht ganz zu meiner Zufriedenheit, aber man nimmt ja was man kriegt hier in Europa...

Antworten
Lene16.07.2018 - 17:32 Uhr

Oh my God *-* Das ist eine schöne ausbalancierte Auswahl

Ich wäre gern dabei, müsste ich nicht wieder im Oktober in Berlin >.< deswegen reicht das Geld auch nicht mehr :(

Btw, Bangkok schreibt man so.

Antworten
Andy17.07.2018 - 11:34 Uhr

Liebe Lene,

vielen Dank für den Hinweis bzgl. dem Schreibfehler - den habe ich soeben natürlich korrigiert ;)

Schade, dass Dein Budget nicht mehr dafür reicht, aber auch verständlich. In diesem Jahr erleben wir ja doch eine regelrechte Überflutung an Konzerten. Vielleicht klappt es ja trotzdem!

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Berlin.

Antworten
Lila17.07.2018 - 12:04 Uhr

Das mit dem ausbalanciert ist ein Witz @Lene oder?
Eine Girlgroup, Rookie noch dazu, und mit Somi eine Soloistin - die nichtmal eigene Solo-Songs bis jetzt vorzuweisen hat, sondern nur Features ... bin eh verwundert was Sie hier soll - Hype für Sixteen2? Das soll immerhin im Herbst anlaufen und Sie wurde zuletzt öfters mit den JYP Girl Trainees wie Ryujin (Mix9) gesehen...

Wenn man andere Music Bank World Stops anschaut gab es zwar meist nur eine Girlgroup (leider!!), aber durchaus gestandene Acts die das Publikum mehr anziehen (zB GFriend, Red Velvet, Mamamoo, Twice in jüngster Vergangenheit). Ich vermute KBS & LN wissen allerdings genau das allein durch EXO und Wanna One die Halle brechend voll wird...

Antworten

Schau dir auch das an!